Warum Connextions ? Der Ursprung.

Renate Witt-Frey auf der B2B MesseWo liegt der Ursprung von Connextions?

Als ich klein war, sagte meine Mutter „wenn sie nicht spurt, lasse ich sie links liegen“. Zu Anderen. Ich stand allein da – und wußte nicht, warum. Ich bekomme heute noch Gänsehaut. Der Kontakt war abgebrochen und ich konnte ihn nur wiederherstellen, indem ich „lieb“ war und das tat, was von mir verlangt wurde, was „artig“ war. Gibt es diesen Begriff im heutigen Sprachgebrauch überhaupt noch? Erfahren habe ich es erst viel später, als meine kleine Tochter, heute erwachsen, zeitweise bei meiner Mutter in Obhut war.

Es hat mich zutiefst erschreckt und gleichzeitig war da eine Erkenntnis, warum mir gute Verbindungen so außerordentlich wichtig sind, warum ich heute noch ein Problem habe, wenn mein Mann nicht mit mir redet. Und warum ich sofort denke, ich habe etwas falsch gemacht…Dieser Kontaktabbruch war einschneidend.

Und wenn wir im Sommer die Ferien auf Amrum verbrachten, quasi meine zweite Heimat, kamen wir am Strand öfter ohne meinen Vater an. Dann hieß es „er ist ins Gespräch gekommen“. Auf diese Art haben wir im Urlaub Bekannte, Freunde und auch Kunden gewonnen. Diese Kontaktlust habe ich also in die Wiege gelegt bekommen.

Und genau DA liegt der Ursprung meiner Leidenschaft für gute, dauerhafte, erfolgreiche Verbindungen. Meine Fürsorge gilt dem Kontakt, der Verbindung, die ist und bleibt. Auch in kleinen Krisen oder bei Unklarheiten. Und das auch für meine Kunden. Das zählt, das nährt, das ist für mich Lebenselixier. Ich lade Sie deshalb herzlich ein, Verbindung zu mir aufzunehmen für ein unverbindlichen Kennenlerngespräch. Ich freue mich auf den Austausch.

Möchten Sie mehr Vertrauen von Ihren Kunden? Dann lesen Sie hier weiter…

Ich freue mich darauf, zu schauen, wie ich Sie unterstützen kann und was wir noch füreinander tun können.

Rufen Sie mich an 0171 620 65 32.
Schicken Sie mir eine E-Mail.

Be Sociable, Share!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

84 − = 80