Neue Kunden gewinnen

Sie wünschen sich neue Kunden und haben keine Zeit, dafür zu telefonieren? Wir übernehmen für Sie die erste Anbahnung, die Vielen schwerfällt. Dabei steht Immer der Servicegedanke im Fokus. Sie haben etwas Gutes anzubieten, das möchten wir Ihrem potentiellen Kunden nahe bringen.

Gewinnung neuer Interessenten ist eine Herausforderung

„Kaltakquise“ heisst das landläufig und lässt Viele zusammenzucken. Ich sage daher Neukundengewinnung. Viele scheuen die erste Kontaktaufnahme, weil sie selbst „solche“ Anrufe ablehnen. Ich sage:

Verkaufen ist wie Lieben!

Renate Witt-Frey

Besonderheiten bei der Neukundengewinnung

In der Neukundengewinnung bereiten wir die Kontakte für unseren Auftraggeber vor. Für unsere Auftraggeber tun wir das Beste, um den Anderen für das Angebot zu interessieren. Der Auftraggeber liefert einen Adresspool. Wir finden am Telefon die heraus, die gerade das brauchen und wollen, und die zu einer Investition jetzt bereit sind. Der Auftraggeber übernimmt dann das persönliche Erstgespräch am Telefon oder mit einem Besuch beim Kunden, um für Details darzustellen. Er macht den Abschluss.

In den Referenzen lesen Sie mehr dazu.

Adressbeschaffung
Bei der Adressbeschaffung sind wir gern behilflich. Wir kennen Experten dafür. Sie können eine kostenfreie Testliste bekommen. Die enthält neben Namen der Geschäftsleitung auch Ansprechpartner der zweiten Führungsebene, wenn Sie möchten. Verkaufsleiter, Einkaufsleiter, Marketingleiter und so weiter.

Ziele und Ergebnisse
Sie bekommen garantiert unseren vollen Einsatz. Jedoch wir garantieren keine Neukunden. Für unsere Kunden hängen wir uns mit voller Leidenschaft und know how rein. Wir wollen für Sie etwas erreichen. Dabei kommt es natürlich auch auf den Markt, den Bedarf an. Und es hängt davon ab, ob der Andere jetzt Interesse hat und jetzt investieren will. Eine Reihe von Interessenten erreichen wir immer, manchmal auch 100%. In vielen Fällen muss man länger dranbleiben, weil es gerade jetzt nicht ins Budget oder die Prioritäten passt. Wir stehen voll hinter dem Produkt, der Dienstleistung, für die wir telefonieren. Sonst übernehmen wir einen Auftrag nicht.

Der Erfolg hängt auch von Ihrem Angebot ab
Es gibt Produkte und Dienstleistungen, die eine Firma braucht, etwa Kalibrierung von Werkstoffprüfmaschinen… da ist nur die Frage, WO man das kauft. Da haben wir in einer Aktion (Mailing nachtelefonieren) 25% Interessenten gewonnen. Anders ist es bei Dingen, die ich gern als Luxusprodukt bezeichne. Sicher bringen sie Verbesserungen ins Unternehmen, sei es in der Kommunikation, im Gesundheitsbereich, in der Ausstattung des Gebäudes und so weiter und so fort. Also snd sie „nice to have“ ist, aber auf den ersten Blick nicht unbedingt notwendig. Der Entscheider setzt seine Prioritäten, auf die wir nur bedingt Einfluß haben. Dazu gibt es Budgets. Wir können ihn begeistern und interessieren, aber nicht unbedingt sofort zum Kauf animieren. Interesse wecken und näher heranholen, ja. Zwingen und knebeln können und wollen wir ihn nicht.

Für wen funktioniert das?
Die Branche ist dabei egal! Es kommt mehr darauf an, dass wir auf Augenhöhe zusammenarbeiten. Und dass es sich um ein Produkt, eine Dienstleitung handelt, wozu ich JA sagen kann. Ich denke mich sehr schnell in eine Aufgabe hinein und schule mein Team entsprechend.

Unsere Kunden, Beispiele

Maschinenbau-Zulieferer
Weinhandel
IT Firmen
Sicherheitsfirmen
Inkasso
Krankenkassen-Tochter
Gesundheitsportal
Eventbegleiter
Coaching Unternehmen
Immobilienmakler
IT Portal
Heizungsunternehmen
Werbeagentur
….und andere mehr.


zu den Referenzen

Bewertungen bei GOOGLE