Business Tipp 1 zum Netzwerken – Die Verbindungsfragen

Wie steige ich ins Gespräch ein?

Persönliche, gute Verbindungen sind heute mehr denn je für Jeden wichtig. Mir wurde das sozusagen in die Wiege gelegt. Mein Vater zeigte mir, wie man mit Menschen ins Gespräch kommt und lebte es extensiv vor. Ich habe das übernommen. Kontakte sind mein Lebenselixier. Daher bin ich auch seit über 10 Jahren im BNI dabei und nutze das strategische Netzwerken. Bei allen Vorteilen, die wir durch Email und Chat Tools in Sachen Geschwindigkeit haben: der persönliche Kontakt hat eine andere Qualität und ist ein elementarer Baustein für eine gute Verbindung. Zumindest EINMAL muss man sich in die Augen sehen. Oder zumindest telefonieren:-)) , dann kann man über XING etc. in Verbindung bleiben. Und auch das ist eine Kunst.
Beim NetzwerkTREFFEN begegnen wir Menschen direkt persönlich. Geübte Netzwerker erkennen schnell, wo Potential für mehr als für Small Talk ist. Bei mir begann das Ganze 2008 mit einem Frauennetzwerktreffen und einer Einladung zum BNI Meeting ins Chapter ACER in Hamburg Altona…
Natürlich kann man mit der berühmten “BNI Frage” einsteigen: Was kann ich für Sie tun? Oder, wie viele, erstmal von sich erzählen. Nur wird das selten zu einer guten Verbindung führen. Lesen Sie einmal Dale Carnegie, Wie man Freunde gewinnt…
Die “BNI Frage” ist EINE Möglichkeit. Nicht jeder zT ungeübte Netzwerker weiss darauf eine Antwort. Viele sagen, wir können für Jeden/Alle etwas tun. Mir fällt aber nur jemand ein, wenn ich einen konkreten Ansatzpunkt habe.
Meine ganz persönlichen Fragen , mit denen ich schnell und gut Verbindung aufbaue, lauten:
1. Was machen Sie denn Schönes (beruflich)? 
2. Seit wann machen sie das? 
3. Was haben Sie vorher getan? 
4. Ist das was Sie tun Ihre Leidenschaft? 
5. Was würden Sie am liebsten tun?
Bei Frage 5 muss man nur genau beobachten und liest die Antwort im Gesicht…
Oft entdeckt man spätestens nach Frage 3 schon eine Gemeinsamkeit. Dann ist die Basis gelegt für mehr. So traf ich beim BNI 19 jemanden, der Fahrradreisen organisiert, dessen Eltern eine Buchdruckerei hatten (Ich selbst kommt aus einem Familienbetrieb Siebdruck…)
Und einen Webdesigner, der Buchdrucker gelernt hatte. Probieren Sie es mal aus und berichten Sie gern von Ihren Erfahrungen.

Buchtip zum Netzwerken: „Wie man Bill Clinton nach Deutschland holt“
Von Hermann Scherer

Connextions auf der B2B Messe Hamburg Schnelsen 25.04.2019

B2B Messe Hamburg Schnelsen. Die Hamburger Wirtschaftsmesse!
Am 25.04.2019 10-17h.

Ihre Eintrittskarte zum download

Der VORTRAG im Fachforum 4 von 14.0 0h – 14.30 h
Kundenbindung und mehr Umsatz. Erfolgreich telefonieren mit Spaß und Leichtigkeit.
Faktoren zum Aufbau und zur Vertiefung einer erfolgreichen Verbindung.

Kommen Sie zum Stand und/oder zum Vortrag, wir lernen uns kennen und schauen, was ich für Sie tun kann. Erfahren Sie mehr über mein Angebot. Ich freue mich auf Ihren Besuch! Schicken Sie mir Ihren Terminwunsch gern per email vorab.

Bis dahin kommen Sie doch schon mal in die connextionsPOWERcommunity.

Hören Sie den neuen Business Tipp zum telefonieren.

aktuelle Angebote:

Erfolgspaket POWER CALL

Powerpaket Business

Kontakt Coaching

Aktuelle weitere Termine 

connextions bei youtube

 

Was brauchen Sie? Finden wir es gemeinsam in einem Gespräch heraus.

Eine ganzheitliche Begleitung zum Erfolg?
Einen Telefontip für Ihre aktuelle Herausforderung?
Ein Telefontraining?

Bei Vielen ist die Herausforderung:

  • das Anfangen und Dranbleiben
  • das Nein
  • den Entscheider erreichen
  • der erste Satz/ Gesprächseinstieg

Kommen Sie zum Messestand oder zum Vortrag. Wir freuen uns auf Sie!

ANFAHRT und parken

Mehr über die Messe

Ihren Terminwunsch für ein unverbindliches Strategiegespräch
senden Sie gern vorab per E-Mail oder Telefon 0171 620 65 32

Die POWERCommunity auf Facebook

Endlich ist sie online, die connextionsPOWERcommunity, eine FACEBOOK Gruppe.

Sehen Sie hier die EinladungsVIDEO

Verkaufen ist wie Lieben

Facebook wird geliebt und von Einigen auch nicht… wer die Gruppe von Katja Niedermeier, Magic Karma Business Bliss kennt, weiss, dass es dort auch sehr sinnvolle und inspirierende Dinge  gibt. Ich liebe zum Beispiel neben dem Austausch in Gruppen die Fotos, z.B. von Neuseeland und Amrum, ich mag lustige und berührende Videos und auch Zitate, die den Punkt treffen. Weiterlesen